Katie Freudenschuss

Startseite

Zur Person
 - Vita

 - Pressestimmen
 - Foto-Download
 - Links

Das 21. Jahrhundert
 - Adam Riese Show

      » Making Of
      » Die Showband
      » Der Bandleader
      » Die Assistentin
      » Die Cloud
      » Credits
       

     Showarchiv:
      »
ab 2014
      »
November 2013
      » Oktober 2013
      »
Juni 2013
      » Februar 2013
      »
November 2012
      »
September 2012
      »
Mai 2012
      »
Januar 2012
      »
Oktober 2011
      »
Mai 2011
      »
März 2011
      »
November 2010
      » September 2010
      »
Februar 2010
      »
November 2009
      »
August 2009
      »
 April 2009
      »
Januar 2009
      » November 2008
      » Mai 2008
      » März 2008
      » September 2007
      » Mai 2007
 - Das Münsterbuch
 - Entdecke Münster
 - Kurzkrimi
 - Was macht eig...?
 - Citywalk
 - Moderationen

Die 90er Jahre
 - DJ Adam Riese

 - Conférence
 - Bad Taste Partys

Die 80er Jahre
 - Äni(x)Väx
 - Fidele Schwager

Kontakt
 - Newsletter
 
- Mailkontakt
 
- Impressum

 - Facebook
 - Twitter

 

 -----------   Gute Unterhaltung!    -----------

/Fotos von der Adam Riese Show am 24. November 2013

Mehr Fotos von der Show gibt es HIER.


Adam Riese und Polizeipräsident Hubert Wimber fachsimpeln über Münster-Krimis.


Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel (Markus Paßlick, Gerd
Bracht und Altfrid M. Sicking) erleben mit Katie Freudenschuss einen
Hollywood-Moment.




Adam Riese, Schuh-Expertin und Umtausch-Königin Katie Freuden-
schuss und Isabelle.




Adam Riese echauffiert sich über Wolfgang Petry. Das erfreut Altfrid M. Sicking
(links).


Adam Riese ist entsetzt: Nicholas Müller ging statt zur Schule lieber schon
morgens in die Kneipe.



"Still": Nicholas Müller begleitet von Markus Paßlick und seinen Original
Pumpernickeln.



Gute Laune auf dem Sofa: Hubert Wimber, Adam Riese, Katie Freudenschuss,
Nicholas Müller und Isabelle.



Hubert Wimber, Adam Riese, Katie Freudenschuss und Nicholas Müller
beim Spiel um private Geständnisse.


„Time After Time“: Nicholas Müller und Katie Freudenschuss schmachten sich
an beim Duett.

 

Die Presse schrieb:

Hubert Wimbers "Verteidigung auf dem Sofa („Da sind damals alle Rad gefahren!“) und sein Verweis auf den Augenzeugen („Rentner-Blockwart“) kamen bei dem Publikum ebenso gut an wie seine lockere Haltung zu Cannabis."
(Westfälische Nachrichten, 26.11.13, zum ganzen Artikel)

"Und im nächsten Jahr geht Katie Freudenschuss erstmals als Solo-Kabarettistin auf Tournee. Wenn sie dabei so viel komisches Talent an den Tag legt wie bei Riese auf dem Sofa, kann es eigentlich nur ein Erfolg werden."
(Münstersche Zeitung, 26.11.13)


     
Fotos: Thomas Büdenbender und Tom Heyken.