Ilona Koenig

Startseite

Zur Person
 - Vita

 - Pressestimmen
 - Foto-Download
 - Links

Das 21. Jahrhundert
 - Adam Riese Show

      » Making Of
      » Die Showband
      » Der Bandleader
      » Die Assistentin
      » Credits
       

     Showarchiv:
      »
Dezember 2022
      »
September 2022
      »
April 2022
     
» 2014-2019
      »
2007-2013
 - Das Münsterbuch
 - Entdecke Münster
 - Kurzkrimi
 - Was macht eig...?
 - Citywalk
 - Moderationen

Die 90er Jahre
 - DJ Adam Riese

 - Conférence
 - Bad Taste Partys

Die 80er Jahre
 - Äni(x)Väx
 - Fidele Schwager

Kontakt
 - Newsletter
 
- Mailkontakt
 
- Impressum

 - Facebook
 - Twitter

 

 -----------   Gute Unterhaltung!    -----------

/Fotos von der Adam Riese Show am 4. Dezember 2022

Mehr Fotos von der Show gibt es bei Alles Münster.


Adam Riese zeigt sich beeindruckt von der Schlagfertigkeit der Lokalzeit-Moderatorin Stephanie Heinrich.


Jakob Reinhardt singt von einem gebratenen Hähnchen. Es begleiten Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel. Von links: Markus Paßlick, Jürgen Knautz, Altfrid M. Sicking und Jakob Reinhardt.


Jakob Reinhardt (li.) hat acht ältere Geschwister und ist inzwischen 18-facher Onkel. "Was machen Deine Eltern?" fragt Riese. Die Antwort kommt prompt: "Kinder!" 

 


Adam Riese sammelt die Begriffe, die das Publikum zuruft, damit Jakob Reinhardt und Jens Heinrich Claassen sie in ein improvisiertes Lied einbauen.



Jens Heinrich Claassen und Jakob Reinhardt improvisieren vierhändig am Piano.



Köstliche Anekdoten aus dem Leben eines Weltstars: Adam Riese mit WestBam.

 


Fotos aus der Jugend von WestBam, der damals Bassist der Punkband Anormal Null war.



Jakob Reinhardt, Stephanie Heinrich und WestBam erraten im Spiel die Gedanken von Zuschauerinnen und Zuschauern.


„Mit dem John Lennon-Song „Happy Xmas (War Is Over)“ versammelte Ilona Koenig schließlich alle Gäste um sich herum auf der Bühne und beendete damit eine weitere, rundum gelungene Adam Riese-Show." Alles Münster

 

Die Presse schrieb:

"...ließ dem grinsenden Saal die Münder offenstehen."
Westfälische Nachrichten, 6.12.22, zum ganzen Artikel)

"Diese dritte Show im Atlantic war eine der launigsten, die die Fans über die Jahre gesehen hatten."
(Münstersche Zeitung, 6.12.22)

"Die Adam Riese-Show bot wieder Großartiges an Humor, Impro und vor allem Musik. Dass der Abend im Atlantic Hotel derart bunt wurde, lag aber nicht nur an dem schlagfertigen Gastgeber, sondern vor allem an seinen drei Gästen, die alle einiges an privaten Geschichten preisgaben."
(Alles Münster, 6.12.22, der ganze Artikel online)

     
Fotos: Tom Heyken